Skip to content

Simultan übersetzte Fragebögen für mehrere Länder

InSites Consulting: Zwei gleichzeitig zu bearbeitende länderübergreifende Excel-Fragebögen mit HTML-Tags und einer komplexen Mischung aus Sprachen

Kontext

InSites Consulting bietet ein einzigartiges System zur Einsicht in das Verbraucherverhalten für eine effizientere und flinkere Entscheidungsfindung, die wirkungsvolle Lösungen ermöglicht. Durch die Erstellung, Aktivierung und Maximierung der Ergebnisse von weltweiten Studien zum Verbraucherverhalten gestaltet InSites die Zukunft von mehr als einem Drittel der weltgrößten Marken.

Als einer der Hauptpartner für Übersetzungen wurde GlobaLexicon mit dem Übersetzen und Korrekturlesen von zwei komplexen länderübergreifenden Umfragen (einmal acht und einmal zehn Märkte) zu Verbrauchsgütern beauftragt. Beide Umfragen mussten zeitgleich innerhalb eines kurzen Zeitraums übersetzt werden.

Herausforderung

Die Umfragen in Excel-Format enthielten Zellen, die komplett neu übersetzt werden mussten, sowie Zellen mit bestimmtem Inhalt, der nur zu überprüfen war. Jeder Satz enthielt außerdem HTML-Codes und automisch eingefügte Textstellen („Piping“), die nicht verändert werden durften, aber richtig im übersetzten Satz zu positionieren waren.

In der Umfrage kamen auch Einkommensklassen vor, die GlobaLexicon auf Anfrage von InSites an die Kaufkraft im jeweiligen Land anpasste. Zudem waren die spezifischen Verbrauchsgüter und Produktarten, die in den Fragebögen behandelt wurden, so wiederzugeben, dass sie für das Zielpublikum vollkommen verständlich sein würden.

Aufgrund der Länge, Komplexität des Dateiformats und der Anzahl der gleichzeitig zu bearbeitenden Märkte würde nach Branchenstandard allein eine Umfrage im Normalfall fünf Tage in Anspruch nehmen. InSites benötigte beide Umfragen jedoch innerhalb von dreieinhalb Tagen – natürlich ohne Verzicht auf die gewohnte erstklassige Qualität von GlobaLexicon, denn nur dadurch lässt sich die einwandfreie Datenerfassung und -qualität für den Endkunden gewähren.

Ergebnis

GlobaLexicon erkannte gleich bei Erhalt der Anfrage die Herausforderung aufgrund der gegebenen zeitlichen Einschränkungen und der Komplexität. Während sich ein eigens zusammengesetztes Team aus Projektmanagern um die Analyse der Dateien und den Kostenvoranschlag kümmerte, nahmen die Vendor-Manager die Suche nach den am besten geeigneten Übersetzern auf, die unmittelbar mit der Arbeit beginnen und im Laufe des Wochenendes fortfahren konnten.

Als der Auftrag dann offiziell erteilt wurde, war GlobaLexicon bereit für den Start mit der Übersetzung: Pro Sprache waren zwei Übersetzer beauftragt und die Original-Excel-Tabellen individuell pro Markt vorbereitet, damit die Übersetzer Zugang zu den entsprechenden Inhalten und der geschützten HTML-Programmierung hatten.

Die Teams arbeiteten in enger Zusammenarbeit an der Übersetzung und den Einkommensklassen sowie an der Recherche. Danach tauschten sie die Projekte für das gegenseitige Lektorat. Der abschließende Schritt bestand in den gründlichen Qualitätsprüfungen, einschließlich marktspezifischer Anpassungen, durch unser Team für Qualitätssicherung.

GlobaLexicon war dank der Erfahrung mit den Abläufen in der Marktforschung und der Vertrautheit mit Kundenbedürfnissen noch dazu in der Lage, die Einarbeitung mehrerer zusätzlicher Textstellen und Abänderungen nach Abschluss des eigentlichen Projekts prompt umzusetzen. Rekordverdächtig schnell wurden die Dateien und Zusätze geliefert. Der Kunde war überaus zufrieden und teilte seine Begeisterung mit uns.

" Ihr habt da echt allererste Arbeit geleistet! Ein herzliches Dankeschön für die ganze Mühe, eure Reaktionsfähigkeit und den Fokus auf Qualität. Das ist nicht selbstverständlich! "

Language Quality ManagerInSites Consulting